10 | 12 | 2018

Binnen acht Minuten. war die Begegnung zugunsten des TSV Höchst entschieden. Nach einem Foul an Spielertrainer Vincenzo Carrozza im Strafraum zeigte Sebastian Jessl keine Nerven (15.).
Keine 60 Sekunden später spritzte Carrozza in einen abgefälschten Helmchen-Schuss und markierte das 2:0.
Nach feiner Einzelleistung von Felix Werner durften die Fans am Buttergraben erneut jubeln (23.).

Höchst schaltete einen Gang zurück, die Gäste kamen besser in die Partie. Nach einem Zuckerpass von Cenk Gelen umkurvte Christian Schum noch einen. Verteidiger und zielte aus 15 Metern ins lange Eck.
Die gelb-rote Karte für Martin Krack in .der 52. Spielminute und die warmen Temperaturen verhinderten eine weitere Aufholjagd der Gäste.
Stattdessen legten die Höchster kurz vor Spielende noch einen nach. Werner legte von der Grundlinie mustergültig zurück und Carrozza bedankte sich mit seinem zweiten Treffer des Tages.
Quelle: GNZ

Sieg für den TSV Kassel!
Am zweiten Spieltag der neuen Saison konnte der TSV Kassel den ersten Sieg feiern, nachdem vergangenen Freitag noch mit 4:1 in Wittgenborn verloren wurde. Mit einem 2:1 konnte der TSV die Nachbarn aus Bad Orb wieder nach Hause schicken. Die Tore für den TSV erzielten Goalgetter Christian Schum und Cenk Gelen mit dem Tor des Tages: einem direkt verwandelten Eckball.

Statistik -->

Die zweite Mannschaft des TSV Kassel, musste im zweiten Saisonspiel der Saison 2012/2013, die zweite Niederlage hinnehmen und verlor auf heimischen Platz unglücklich mit 2:1 gegen Orb II. Bitter, da an allen 3 Toren Kasseler Spieler beteiligt waren.

Statistik -->

Sieg und Niederlage in den Sonntagsderbys gegen Bieber.

Kassels Zweite Mannschaft konnte gegen Bieber II einen ungefährdeten 2:1 Heimsieg einfahren. Die Tore für Kassel erzielten Dennis Streb und Sebastian Waidner. Weitere Torchancen blieben ungenutzt, sonst hätten die Schützlinge von Trainer Henno Stock noch weitaus höher gewinnen können.

Eine 3:1 Niederlage musste leider die erste Mannschaft des TSV Kassel gegen den SV Bieber hinnehmen. Gerade in der 1. Halbzeit war Bieber spielerisch besser und führte nach 45. Minuten bereits mit 2:0. Das 3:0 für die Gäste fiel unglücklicherweise direkt nach der Halbzeit, sodass auch der Anschlusstreffer von Christian Schum zum zwar eine Drangphase der Kasseler, zwischen der 50ten und 65ten Minute, einleitete, allerdings die Bemühungen ohne Erfolg blieben.

Sieg und Niederlage für den TSV Kassel.

Eine 0:1 Niederlage in einem mittelmässigen bis schlechten Spiel musste der TSV Kassel II heute auf heimischen Platz gegen die Gäste von Nidermittlau II hinnehmen. Torchancen für den TSV gab es genug, doch leider fand der Ball seinen Weg nicht ins Tor.

Besser machte es der TSV Kassel gegen die erste Mannschaft von Niedermittlau. Mit einem 3:1 konnte der TSV Kassel, um seinen Spielertrainer Peter Sutor, seinen Gast nach Hause schicken. Das 1:0 für den TSV Kassel erzielte Peter Sutor in der 23. Minute durch einen Fernschuss aus 20m, der sich wie ein Stein in das Netz und hinter den Torhüter aus Niedermittlau senkte. In der 41. Minute folgte dann zunächst der 1:1 Ausgleich, nachdem die Kasseler nach der Führung das Spielen teilweise einstellen. Für die erneute Führung zum 2:1 sorgte in der 69. Minute Cemil Basaran aus kurzer Distanz nach einem Zuspiel von Andreas Reitz. Den 3:1 Endstand erzielte Kassels Goalgetter Christian Schum mit Kopf nach einer Ecke von Peter Sutor.

Im ersten Spiel der im neuen Jahr musste die erste Mannschaft des TSV Kassel eine 3:1 Niederlage in Altenhasslau gegen die SG Altenhasslau/Eidengesäß hinnehmen. Torschütze für den TSV, zum zwischenzeitlichen 1:1 war Cemil Basaran.

Am Mittwoch gewann die 2. Mannschaft im ersten Spiel im neuen Kalender Jahr mit 4:0 auf heimischen Platz gegen Breitenborn II. Torschützen waren Lars Eichhorm, Eric Weimer, Almir Durmic und David Wagner

Die Spiele der 1. Mannschaft gegen den FSV Hailer und der 2. Mannschaft gegen Breitenborn II, heute am Sonntag 04.12.2011, sind abgesagt.